19.7.2015 Großglockner Berglauf

Aktuelles

Großglockner Berglauf-Light

MeinBerglauf Zeitmessstation Heiligenblut

Viele TeilnehmerInnen beabsichtigen trotz der Absage des Events nach Heiligenblut zu kommen. Das ist äußerst erfreulich und zeigt uns einmal mehr, wie sehr ihr mit dem Event und der Glocknerregion verbunden seid. Diese Nachrichten haben uns auf die Idee gebracht, für euch auch im heurigen Jahr eine Möglichkeit zu finden, dass ihr zumindest einen Großglockner Berglauf-Light durchführen könnt.

[weiterlesen]

 

 

 

 

 

 

Trostpakete

Trostpaket
Expo

Die Trostpakete, die es heuer für das Mythos Großglockner Solidarity Team anstatt des Starterpakets gibt, sind gepackt und werden in den nächsten Tage an euch versendet. Ihr seid bestimmt schon gespannt, was sich im Paket befindet!?

[weiterlesen]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam mit euch schaffen wir das auch in Zukunft!

Liebe Mythos Großglockner Fans!

 

Die vielen positiven und hoffnungsvollen Rückmeldungen, die wir aufgrund des letzten Info-Newsletters infolge der aktuellen Situation erhielten, haben uns in dieser schwierigen Situation außerordentlich gut getan - das war Balsam für die Seele. DANKE für jedes einzelne Email! Viele von euch sind bereits seit Jahren treue Mythos Großglockner-Fans und noch viel mehr sollen es werden! Uns ist bewusst, dass das Event für viele das Highlight des Jahres ist!

 

Allerdings können wir die mit der Covid-19 Pandemie einhergehende Bedrohung und damit ausgelöste Unsicherheiten, weder gegenüber euch SportlerInnen, noch gegenüber unseren loyalen und immer motivierten Helfern verantworten. Wir sehen uns deshalb trotz aller damit verbunden Herausforderungen schweren Herzens veranlasst, euch darüber zu informieren, dass wir das Event im heurigen Jahr nicht stattfinden lassen können.

 

Dieser Umstand hat es uns in den letzten Wochen unfassbar schwer gemacht und uns viele schlaflose Nächte bereitet. Seit Herbst arbeiten wir an den Vorbereitungen für das diesjährige Event, haben Aufträge und Bestellungen an unsere Partner vergeben, sowie auch Investitionen getätigt.

 

Die Überlegung, das Event in den Herbst zu verlegen, haben wir aufgrund der unsicheren Wetterbedingungen im Hochgebirge nicht weiter in Erwägung gezogen.

Wie viele von euch wissen, sind wir Organisatoren eine Familie, ohne Sicherheitsnetz. Trotzdem möchten wir am Event weiterhin festhalten und euch auch in den nächsten Jahren dieses einzigartige Glücksgefühl am Großglockner bescheren.

 

Gemeinsam mit euch schaffen wir das auch in Zukunft!

Was uns immer angetrieben hat, war unsere Leidenschaft zu unserer Heimat Heiligenblut, zum Sport und das unbeschreiblich schöne Gefühl, lauter glückliche Gesichter im Ziel zu sehen - das gab uns Jahr für Jahr Energie. Dies werden und wollen wir gemeinsam mit euch auch in Zukunft sicherstellen. Um das gewährleisten zu können, bitte wir um deine Solidarität, denn:

 

Außergewöhnliche Situationen, erfordern außergewöhnliche Lösungen!

Option 1: Werde Teil der Mythos Großglockner Solidarity-Community

Sofern es dir die aktuelle Situation erlaubt, freuen wir uns sehr, wenn du Teil der Mythos Großglockner Solidarity-Community wirst. Jedes nicht rückgeforderte Nenngeld ist eine Investition in die Zukunft des Events. Dieser Akt der Solidarität hilft enorm, die bereits angefallenen Vorlaufkosten zu tragen. So kann die Veranstaltung auch sicher in die Zukunft geführt werden. Als Dankeschön garantieren wir dir:

- einen Startplatz mit Vorbuchungsrecht inklusive 30% Ermäßigung auf das Nenngeld für deinen Start in den Jahren 2021, 2022 oder 2023

- das Mythos Großglockner Solidarity Community T-Shirt als sichtbares Zeichen deiner Solidarität, das du in deinen Startunterlagen finden wirst

- eine spezielle Mythos Großglockner Solidarity Community Startnummer und Start in einem eigenen Startblock, indem du auf Wunsch starten kannst – wir werden euch ganz speziell feiern

- außerdem übermitteln wir dir nach der Rückabwicklung in den nächsten Wochen ein Dankeschön-Paket mit Überraschungen unserer Partner per Post

- namentliche Nennung aller Mythos Großglockner Solidarity Community Members in der Eventbroschüre 2021 und auf der Homepage

- Schicke uns deine persönliche Geschichte über unser Event oder einem anderen prägenden Sporterlebnis inklusive Fotos (gerne auch von anderen Events, denn auch diese durchleben eine schwere Zeit). Wir werden dies in einem digitalen Buch festhalten, das uns lange an diese außergewöhnliche Zeit erinnern wird.

 

Option 2: Nenngeldrückerstattung (Regelung wie die Rücktrittsoption)

Über die Hälfte von euch hat sich im Zuge der Anmeldung für die Rücktrittsoption entschieden. Die Rücktrittsoption ist seit Jahren ein Service von unserer Seite (ohne Deckung einer Versicherung im Hintergrund). Diese Option bieten wir in dieser speziellen Situation allen an: abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 30% erstatten wir dir das Nenngeld zurück. Außerdem sichern wir dir natürlich auch ein Vorbuchungsrecht für das Event im Jahr 2021 zu, damit dein Startplatz im nächsten Jahr gesichert ist.

 

Bitte schreibe uns bis 24. April 2020 per Email an office@mythosglockner.com, ob du dich für Option 1 oder Option 2 entscheidest. Für Option 2 benötigen wir bitte euren IBAN und BIC. Alle Rückzahlungen müssen wir manuell eingeben und haben wir für Mitte Mai geplant.

 

Die im Zuge deiner Registrierung bestellten Merchandise-Artikel, die nächste Woche bei uns eintreffen werden, senden wir dir im Mai per Post zu.

Bei Fragen stehen wir euch gerne jederzeit unter office@mythosglockner.com zur Verfügung. Wir werden die Fragen so schnell wie möglich bearbeiten, aber bitte gebt uns etwas Zeit.

Passt auf euch auf, macht Sport und bleibt gesund. So werden wir alle gestärkt aus der Krise rauskommen. Wir freuen uns dich 2021 in Heiligenblut am Großglockner zu sehen.

 

Wir wünschen euch ein schönes Osterfest!

Beste Grüße

Sabine & Julius

Organisationsleitung Großglockner Berglauf & Bike Challenge

 

 

 

Werden Sie Gelenksfit!

Arthrobene Kurpackung

Für 70% der Gelenksschmerzen sind abgenützte Knorpel die Ursache.

Orthopäden empfehlen daher eine 3-Monatskur mit ARTHROBENE® plus Gelenkskapseln.

DIE seit 15 Jahren bewährte, 9-fache Wirkstoffkombination im optimalen Verhältnis, die Ihre Knorpel aufbaut und Ihre Gelenke stärkt! ARTHROBENE® von Orthopäden entwickelt und empfohlen. Machen Sie jetzt Ihre Gelenke fit für den Frühling. Mit der Kraft der Hagebutte.

 



[Weiterlesen]

 

 

Apex Side Boa

Apex Side Boa

Der bequeme Performance-Trail-Runner erscheint als neue Side Version, mit seitlich platziertem BOA Verschlusssystem für noch mehr Komfort. Ohne Gore-Tex® Membran ideal für Läufe an besonders heißen Tagen, garantiert dieses Offroad-Ass aus luftigem Mesh-Material 100% Laufgenuss. Der Apex Side Boa von Viking Footwear, top Performance in neuem Design für Damen und Herren.


[Weiterlesen]

  

  

Die Ernährung des Sportlers

Fitnessraum Kärnten Therme

Durch eine ausgewogene Ernährung kann die Leistungsfähigkeit positiv beeinflusst werden. Wesentliche Bedeutung hat dabei die Aufnahme von Kohlenhydraten, Fetten und Proteine- aber auch das „Timing“ der einzelnen Mahlzeiten spielt dabei eine Rolle. Wichtig für den Sportler ist die Nahrungsaufnahme nach dem Training, um die (leeren) Speicher wieder aufzufüllen.

Aber auch der Wasserhaushalt des Körpers ist wichtig- der Körper des Erwachsenen besteht aus 60-70% Wasser. Schon ein Verlust von nur 0,5% Wasser signalisiert uns „Durst“. Dieses Durstgefühl ist aber bereits ein „Alarmsignal“ des Körpers, dass bereits ein leichter Flüssigkeitsmangel besteht, der eigentlich gar nicht auftreten sollte. 

[weiterlesen]

 

 

Glockner Heroes

Raiffeisen Glockner Heroes

Im Jahr 2019 starteten die Raiffeisen Glockner Heroes um 11:45 da wir perfekte Bedingungen am Renntag hatten. Werden die Raiffeisen Glockner Heroes 2020 wieder zeitversetzt hinter dem Hauptfeld starten? Die Raiffeisen Glockner Heroes sind die besten 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 2019...

[weiterlesen]

 

 

JEDEN TAG EIN STÜCK BESSER - #BEATYESTERDAY AM GROSSGLOCKNER

Seit Jahren zieht der Mythos Großglockner viele Menschen in seinen Bann. Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Und mehr als die Hälfte kehrt jedes Jahr zurück. Die Herausforderung wird erneut angenommen. Es bedeutet sich erneut zu motivieren, hartes Training und sich zu verbessern. Dafür will euch Garmin in diesem Jahr belohnen. Wer sich im Vergleich zu seiner letzten Teilnahme am meisten verbessert, darf sich freuen.

[weiterlesen]

 

 

 

Mythos Großglockner KELI Kindertag

Zum zweiten mal wird der gesamte Freitag am Eventwochenende den Kindern gewidmet: Sieben Stationen mit einer Kombination aus Fun, Bewegung, Geschicklichkeit und Wissen, sowie Naturerlebnissen im Nationalpark Hohe Tauern stehen für Kinder zwischen drei und 12 Jahren im Vordergrund.

[weiterlesen]

 

 

Garmin fenix® 5

GARMIN Fenix 5 Plus Serie - deine perfekte GPS-Multisport-Smartwatch für den Großglockner Berglauf

Mit der fenix 5 Plus und ihren vielfältigsten Funktionen können Sportler und Outdoor-Abenteurer neue Ziele erreichen und haben dabei ihre Karten und Musik immer dabei. Diese robuste, aus hochwertigem Material gefertigte GPS-Multisport-Smartwatch bietet TOPO-Karten in Farbe mit Trendline™ Popularity Routing, damit du die besten Wege finden und ihnen folgen kannst. Auf dem Gerät lassen sich bis zu 500 Titel speichern, um ohne Telefon Musik zu hören. Außerdem werden die Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications und Garmin Pay™ unterstützt.

[weiterlesen]

Die Garmin Edge Serie – dein idealer GPS-Computer für die Großglockner Bike Challenge

Neue, smarte Funktionen für MTB-Fans. Mit dem Edge 530 und 830 kommen ab sofort auch Mountainbiker auf ihre Kosten, denn neue Analyse-Features ermitteln spezifische Downhill-Metriken zu Sprunghöhe und -weite sowie der Airtime. 


[weiterlesen]

 

 

 

Customized BUFF® im Mythos Großglockner-Design

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer mit der Nummer 20 in der Startnummer ein Customized BUFF® kostenlos. Außerdem kann das Produkt natürlich im Mythos Großglockner Merchandise erworben werden.

[Weiterlesen]

 

 

 

 

 

 

 

Großglockner Berglauf – eine Kärntner Leitveranstaltung wird 20

1.200 Teilnehmer beim Großglockner Berglauf, 600 Teilnehmer bei der 5. Großglockner Bike Challenge, ausverkauft in Rekordzeit, über 5.000 Nächtigungen am Rennwochenende in der Region und eine Wertschöpfung von über 1.000.000 Euro. All diese beeindruckenden Zahlen wurden heute im Hotel Sandwirth bei der Pressekonferenz zum 20. Jubiläum des Großglockner Berglaufs präsentiert. Mit dabei waren Organisator Julius Rupitsch, Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig und der schnellste Österreicher 2018 Armin Höfl.

[weiterlesen]

Faszination Kelag PlusClub

Kelag PlusClub

Der PlusClub ist mit mehr als 35.000 Mitgliedern Kärntens größter Vorteilsclub. Mitglieder erhalten jährlich zwei Gutscheinhefte mit Gutscheinen im Wert von mehreren 1.000 Euro. Gegen Abgabe eines PlusClub-Jokers oder des aktuellen Laufveranstaltungen-Gutschein erhalten Plus Kunden € 10,- Ermäßigung auf das Nenngeld des Großglockner Berglaufs.  

[weiterlesen]

 

 

 

 

Der perfekte Laufschuh

Apex II lime/orange

297 g leicht, perfekte Fußanpassung und hervorragende Präzision sind nur einige Features die den APEX II von Viking Footwear ausmachen. Das optimierte BOA® Verschluss-Systemgestattet ein schnelles sowie präzises enger und lockerer Stellen der Passform.


[Weiterlesen]

  

  

Gute Ziele brauchen klare Vorsätze

UNIQA, Thomas Janzten

Zum Neujahr gibt es viele gesunde Vorsätze für ein besseres Leben: Gesünder ernähren, mehr bewegen, mehr Zeit haben. Die meisten Vorsätze scheitern jedoch schon nach ein paar Wochen. Das muss nicht so sein. Hier die besten Tricks, gesunde Vorsätze im neuen Jahr erfolgreich umzusetzen.

[weiterlesen]

 

 

 

Dein Trainingsschwerpunkt im Herbst/Winter: Krafttraining

Das Wort Fit leitet sich ursprünglich aus einer Art Anleitung für ein Training der sportmotorischen Fähigkeiten ab: F für Frequency (Häufigkeit), I für Intensity (Anstrengunsgrad), T für Time (Dauer). Wer fit werden will, hat demnach in einer angepassten Häufigkeit mit einem passenden Anstrengunsgrad in angemessener Dauer zu trainieren. Dies gilt für alle sportmotorischen Fähigkeiten, insbesondere für die Kraft.

[weiterlesen]

 

 

 

Überholverbotszone

Überholverbotszone

Die Sicherheit aller Teilnehmer ist äußerst wichtig. Daher gibt es ab heuer an selektiven Stellen Überholverbotszonen. Der Beginn einer Überholverbotszone ist markiert mit einer Tafel ("No passing") und wird am Ende der Zone ("End") auch wieder mit einer Tafel aufgehoben. Auch außerhalb der Überholverbotszonen bitten wir alle Teilnehmer um Vorsicht. 

[weiterlesen]