19.7.2015 Großglockner Berglauf

Das Haus der Steinböcke öffnet seine Tore

In Heiligenblut, wo vor bald fünf Jahrzehnten der Grundstein für den Nationalpark Hohe Tauern gelegt wurde, eröffnet am 4. Juli eine neue Attraktion des Schutzgebiets für Besucher: Das „Haus der Steinböcke“ verbindet ein modernes Besucher- und Informationszentrum mit einer Dauerausstellung, die unter dem Titel „Der Alpenkönig und sein Thron“ dem Steinwild gewidmet ist.

Nachdem du die Großglockner Berglauf-Strecke erfolgreich bewältigt hast, kannst du mit deinen Begleitpersonen und Freunden

a) unter Vorweis der Bestätigungsmail deines erfolgreichen Großglockner Berglauf App-Runs oder

b) mit dem per Newsletter übermittelten Gutschein (sofern du für den Newsletter angemeldet bist)

zum vergünstigten Preis von € 7,50 statt € 10,- das Haus der Steinböcke besichtigen.

Öffnungszeiten: 04. Juli – 30. September 2020, täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr

[Zur Homepage]